Archiv für Produkte

Regionale Produkte und Handwerk

Die Natur liefert für die meisten der Aussteller auf dem Steingassenberg die wertvollen Rohstoffe für ihre Erzeugnisse. An verschiedenen Ständen erleben die Besucher hautnah, wie sie entstehen und erfahren allerlei Wissenswertes über die Region.

Neben knackigem Obst, aromatischem Käse, frischen Nudeln und vielen anderen Lebensmitteln haben auch viele Handwerker einen Platz auf dem Bauernmarkt. Besenmacher, Floristen, Goldschmiede, Seifensieder, Töpfer, Weber bieten an den beiden Markttagen ihre liebevoll gefertigten Waren an.

Live-Musik, Handwerk und Festgottesdienst

Schon in weniger als vier Wochen öffnet der 20. Bauern- und Handwerkermarkt seine Tore. Zum Jubiläum haben wir uns viele Höhepunkte ausgedacht. Erfahren Sie auf unserer Marktseite, welche Erzeuger und Handwerker ihre Waren anbieten und verschaffen sie sich auf der Programmseite einen Überblick zur Live-Musik. Wir freuen uns auf Sie!

Weihnachtszeit ist Wild-Zeit

Den großen Erfolg des Bauern und Handwerkermarktes haben wir nicht zuletzt den ausgesuchten Lebensmitteln und Waren aus der Region zu verdanken. Besonders „Müller’s Wildladen“, beim dem die Besucher Hirschspezialitäten vom örtlichen Anbieter erwerben können, erfreut sich großer Beliebtheit. Müller’s Wildladen ist übrigens auch auf der Bergweihnacht geöffnet und in der Vorweihnachtszeit können Sie ihren Feststagsbraten sogar im Hofladen abholen.

Alle Anderen können sich schon den 27.09. und 03.10.2015 vormerken – da feiert der Bauern- und Handwerkermarkt nämlich 20-jähriges Jubiläum!

Kunst auf dem Steingassenberg

Jedes Jahr wählen wir unsere Marktteilnehmer mit Bedacht aus. Besonders wichtig ist uns, dass die Produkte handgemacht sind und aus der Region stammen. In diesem Jahr haben wir besonders viele Handwerker zu Gast, die die Produkte sogar auf dem Steingassenberg herstellen: Hirschhornknopf-Macher, Weber, Besen- und Rechenmacher sind da nur ein paar Beispiele.

Wie aus einfachen Holzstücken wahre Kunstwerke entstehen erleben die Besucher bei den Schnitzern, Kettensägen-Künstlern und Drechslern aus nächster Nähe.

Woher kommt der leckere Käse?

Würzig oder mild, umgeben von einem schmackhaften Edelschimmelpilz oder verfeinert mit Nüssen und Wiesenkräutern: Bei Käse sind den Geschmäckern keine Grenzen gesetzt. Die Basis dafür ist frische Milch, wie sie die Milchviehhalter aus dem Landkreis Fürstenfeldbruck verarbeiten. Auf dem Bauernmarkt schenken sie frische Milchshakes aus und beim Gewichtschätzen der Kälbchen winken attraktive Preise. Wer’s lieber herzhaft mag, der kann bei der mobilen Käserei nach Herzenslust zugreifen.